Umschlag

Spielgruppen und Kindertagesstätten

Hier finden Sie unsere Weiterbildungsangebote für Fachpersonen aus Spielgruppen und Kindertagesstätten.

Dialogisches Lesen in Spielgruppen und Kitas - Weiterbildung für Fachpersonen aus Spielgruppen und Kindertagesstätten


Die Pilotdurchführung der Weiterbildung "Dialogisches Lesen" fand im Herbst 2016 mit grossem Erfolg statt. Die weiteren Durchführungen der nun etablierten Weiterbildung richten sich an Fachpersonen aus Spielgruppen und Kindertagesstätten, welche sich für die dialogorientierte Bilderbuchbetrachtung mit Kindern interessieren.

Dialogisches Lesen fördert die sprachliche Entwicklung - vor allem von mehrsprachigen Kindern und Kindern aus benachteiligten Familien. Im Gegensatz zum klassischen Vorlesen nehmen die Kinder beim Dialogischen Lesen eine aktive Rolle ein. Voraussetzung für eine positive Wirkung des Dialogischen Lesens ist jedoch eine hohe Qualität. Die Weiterbildung schult Fachpersonen aus Spielgruppen und Kindertagesstätten in Dialogischem Lesen und unterstützt sie bei der Umsetzung in die Praxis. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer trainieren das Dialogische Lesen in der Weiterbildung mithilfe unterschiedlicher Techniken. Sie erhalten ausserdem einen Leitfaden, der die wichtigsten Prinzipien des Dialogischen Lesens beschreibt und Hinweise für die Durchführung gibt. Für die Dauer der Weiterbildung werden den Fachpersonen Bücher zur Verfügung gestellt, die sich für das Dialogische Lesen besonders gut eignen.

Leitung: Barbara Jakob Mensch, SIKJM, Silvana Kappeler Suter, Pädagogische Hochschule FHNW, Natalie Plangger, Pädagogische Hochschule FHNW

Die Kurstage finden jeweils von 9.15 bis 16.30 Uhr in Zürich am Schweizerischen Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM statt:

  • Samstag, 17. März 2018
  • Samstag, 26. Mai 2018 

 

Kosten: CHF 300.- Franken pro Person. Die Kursgebühren werden vor der Weiterbildung in Rechnung gestellt.

Anmeldeschluss: Der Kurs ist bereits gestartet. Ein Einstieg ist nicht mehr möglich. Kontaktieren Sie uns gerne, wenn sie an einer Teilnahme zukünftiger Kurse interessiert sind.

info@sikjm.ch

Flyer

Kursinhalte