Umschlag

ca. 4 bis 6 Jahre

Helga Bansch, Achtung Ziesel!
Jungbrunnen 2017
Jeden Abend findet am See ein Konzert statt, an dem sich alle Tiere mit ihren jeweiligen Lauten beteiligen. Doch eines Abends schlägt die Möwe Alarm: Sie hat ein Ziesel gesichtet! Was will der Ziesel? Ist er eine Gefahr für die anderen Tiere? Das Buch liefert viele Anlässe, mit den Kindern darüber zu sprechen, was wohl der Ziesel will. 

 

 

Antje Damm, Warten auf Goliath
Moritz 2016
Neben einer Bushaltestelle sitzt Bär auf einer Bank und erzählt allen, dass er auf Goliath warte. Doch wer ist Goliath? Ein Buch mit detailreichen Bildern, die die Fantasie anregen. Ein Buch das seine Leser rätseln lässt aber auch ein Buch mit der tollen Botschaft, dass man sich auf Freunde verlassen kann.

 

 
 

Marianne Dubuc, Briefträger Maus
Beltz&Gelberg 2016
Briefträger Maus bringt allen Tieren die Post, ganz egal, wie gefährlich sie sind und ganz egal, wo sie wohnen. Dieses Buch steckt voller Details, die es zu entdecken gilt und über die sich wunderbar sprechen lässt.




Carson Ellis,  Wazn teez?
Nord Süd 2017
In diesem Buch treffen sich neugierige Libellen, chaotische Käfer und ein zartes Pflänzchen. Wazn teez? Was ist das? Und lässt sich daraus ein Baumhaus bauen? Die kunstvollen Illustrationen sowie die das Fantasiedeutsch machen dieses Buch einmalig. Über die Kunstsprache lässt sich wunderbar zu "richtiger" Sprache finden und ein Dialog führen.

 

 

Aleksandra und Daniel Mizielinska, Tief im Wasser – Unter der Erde
Moritz 2016
Was verbirgt sich unter der Erde, was auf dem Grund der Ozeane? Dieses "Wendebuch" vertieft verschiedene Themen auf grossen Doppelseiten und erschliesst damit unbekannte Welten. Ein Buch für Kinder mit Entdeckergeist. Auf den Doppelseiten gibt es für die Kleinen schöne Details zu entdecken und für die Grossen schon jede Menge zu lernen.


Marie Dorléans, Das grosse Pferderennen
Gerstenberg 2017
Gleich findet das große Rennen statt! Vor der Startlinie tänzeln Pferde, die Reiter beäugen ihre Konkurrenten kritisch. Da ertönt der Startschuss und los geht’s im gestreckten Galopp. Doch was ist denn da los? Lustige Details machen Spass und laden zum entdecken ein. Ein Buch das zum gemeinsamen Lachen und Staunen einlädt.

Jon Klassen, Wir haben einen Hut
Nord Süd 2017
Zwei Schildkröten haben einen Hut gefunden. Der Hut steht beiden Schildkröten gut. Dumm nur, dass es nur ein Hut ist! Wer bekommt nun den Hut? Ein sehr leises Buch mit feinen Details die es zu entdecken gilt. 




Annemarie Van Haeringen, Schneewittchen strickt ein Monster
Freies Geistesleben 2017
Dieses Buch spielt mit Märchenfiguren und ist selbst ein Märchen, und zwar eines über die Kraft der Fantasie. Die Figuren sind reduziert und doch verspielt gezeichnet. Das Buch ist humorvoll und heiter und bietet eine wunderbare Grundlage für Dialoge über Märchen und alles was dazugehört.




Daniela Kulot, Unsere unglaubliche Reise in den Kindergarten
Sauerländer 2017
Dieses Buch entführt in die Fantasiewelt der Kinder. Denn egal, wie wenig eigentlich los ist, mit Fantasie wird alles zu einem Abenteuer! Was ist auf dem Weg zum Kindergarten passiert? Ganz bestimmt hat jedes Kind dazu etwas zu erzählen. 




Sebastian Meschenmoser, Die verflixten sieben Geisslein
Thienemann 2017
Der Wolf hat sich als Ziegenmutter verkleidet damit ihm die Geisslein die Türe öffnen! Doch im Haus findet der Wolf vor allem Gerümpel und Unordnung! Um die sieben Geißlein zu finden, muss der Wolf erst einmal gründlich putzen und aufräumen. Auf den wimmeligen Bilder lassen sich jede Menge Dinge entdecken.