Umschlag

Materialien

Leitfaden "Dialogisches Lesen"

Der Leitfaden erklärt die wichtigsten Prinzipien des Dialogischen Lesens und gibt praktische Hinweise zur Durchführung.

Die elektronische Version des Leitfadens kann hier heruntergeladen werden:

Leitfaden


Planungsschema

Nehmen sie sich ab und zu Zeit, ihre eigenen Kompetenzen im Dialogischen Lesen zu beurteilen. Können sie das Dialogische Lesen in der Situation so ausgestalten, wie sie es sich jeweils vornehmen? Können sie sprachlich so reagieren, wie sie es möchten? Welche Sprachförderstrategien wenden sie bereits oft an, welche noch nicht? All diese Fragen helfen ihnen dabei, im Dialogischen Lesen immer sicherer zu werden.

Eine Möglichkeit, das eigene Handeln im Dialogischen Lesen zu planen und zu reflektieren, bietet das hier zur Verfügung gestellt Planungsschema. Es bietet Hilfestellung bei der Planung von Situationen des Dialogischen Lesens und gibt Raum für die Reflexion des eigenen Handelns und des Verlaufs der ganzen Situation. Führen sie das Dialogische Lesen regelmässig mit Hilfe dieses Schemas durch, um eine bessere Kontrolle darüber zu haben, was ihnen bereits gut gelingt und wo noch Verbesserungsmöglichkeiten sind.

Planungsschema


Qualitätsleitfaden "Sprachförderung in Spielgruppen und Kindertageseinrichtungen"

Dieser Qualitätsleitfaden allgemein zu Sprachförderangeboten - zu denen auch das Dialogische Lesen zählt -, macht es sich zur Aufgabe, Kriterien guter Sprachförderung zu erläutern. Der Qualitätsleitfaden nennt die wichtigsten Qualitätskriterien für gute Sprachförderung und bietet damit eine gute Grundlage einerseits für Entscheidungsträger, die bestehende oder neue Sprachförderangebote von Betreuungsstätten beurteilen müssen und andererseits für Leitungspersonen, die selber ein Konzept für eigene Sprachförderangebote erarbeiten möchten. Des Weiteren kann der Qualitätsleitfaden auch ein Anhaltspunkt für Fachpersonen sein, welche die Qualität ihrer eigenen Sprachförderung einschätzen und weiterentwickeln möchten.

Qualitätsleitfaden

Plakat "Das macht gute Sprachförderung aus"